News
Regelsysteme für R-744 Anlagen – TRANSKRITISCHE ANLAGEN

Regelsysteme für R-744 Anlagen – TRANSKRITISCHE ANLAGEN

Der Übergang von FKW/HFKW-basierten Kältemitteln auf natürliche Kältemittel ist der perfekte Weg, Natur und Umwelt zu schonen und zu erhalten. Die negativen Auswirkungen auf die Umwelt .......

Der Übergang von FKW/HFKW-basierten Kältemitteln auf natürliche Kältemittel ist der perfekte Weg, Natur und Umwelt zu schonen und zu erhalten. Die negativen Auswirkungen auf die Umwelt durch HFKW-Emissionen werden durch die Verwendung von CO2 als Kältemittel nahezu eliminiert. CO2 Kälteanlagen sind zukunftssicher, effizient und helfen dem Betreiber wichtige Umweltvorschriften zu erfüllen. Das natürliche Kältemittel CO2 (R744) hat hervorragende Eigenschaften und findet seine Anwendung in Kälteanlagen im Supermarktbereich oder in der Kälteerzeugung für industrielle Anlagen. Beispiele dafür sind: nicht brennbar, geringe Toxizität und 1000 fach geringeres Treibhauspotential als z.B. R134a. Seit vielen Jahren bietet ELREHA eine komplette Linie von elektronischen Regelsystemen zur Regelung von CO2-(R744) Kälteanlagen und FKW/HFKW-Kälteanlagen. Dazu gehören Kühlstellenregler, Temperatur- und Heizungsregler,
Verbundregelungen, Datenlogger, Webserver, Alarmmanagement und vieles mehr.

Transkritische CO2 Boosteranlage
Dieses schematische Fließbild beschreibt eine CO2-(R744) Boosteranlage. Im NK-Verbund als auch im TK-Verbund wird CO2 als direktes Kältemittel verwendet. Die TK-Anlage arbeitet als Booster in den NK-Verbund. Die Regelung des Gaskühlers übernimmt die Verbundsteuerung VPR 5240-2. Die Hochdruckregelung und die Sammlerdruckregelung übernimmt jeweils ein HMR 3168. Die Hoch- und Sammlerdruckregler sind über eine spezielle Schnittstelle verbunden und tauschen Daten zur Regelung des optimalen COP-Werts aus.
Das Flashgas aus dem Sammler wird über den NK Verbund abgesaugt. Eine intelligente Regelung zur optimalen Wärmerückgewinnung ist ebenfalls integriert.

 

 

Kontakt

WIR FREUEN UNS DARAUF, VON IHNEN ZU HÖREN

Kälteanlagen GmbH Gamser Str. 21, A-8523 Frauental a.d.L

TEL +43 (0)3462 70 000
EMAIL office@frigopol.com
×